» » Die Kriege des Quing-Kaisers Kangxi gegen den Oiratenfuersten Galdan (Veroffentlichungen Der Kommission Fur Literaturwissenschaft) (German Edition)

Free eBook Die Kriege des Quing-Kaisers Kangxi gegen den Oiratenfuersten Galdan (Veroffentlichungen Der Kommission Fur Literaturwissenschaft) (German Edition) download

by Wolfgang Romanovsky

Free eBook Die Kriege des Quing-Kaisers Kangxi gegen den Oiratenfuersten Galdan (Veroffentlichungen Der Kommission Fur Literaturwissenschaft) (German Edition) download ISBN: 3700127537
Author: Wolfgang Romanovsky
Publisher: Austrian Academy of Sciences Press (December 31, 1998)
Language: German
Pages: 289
Category: Other
Subcategory: Humanities
Size MP3: 1196 mb
Size FLAC: 1716 mb
Rating: 4.4
Format: lrf rtf lit lrf


by Wolfgang Romanovsky.

by Wolfgang Romanovsky. Die Kriege des Qing-Kaisers Kangxi gegen den Oiratenfursten Galdan: Eine Darstellung der Ereignisse und ihrer Ursachen anhand der Dokumentensammlung "Qing. zur Kultur- und Geistesgeschichte Asiens). 3700127537 (ISBN13: 9783700127536).

Published: 1 January 2004. by Osterreichische Akademie der Wissenschaften.

Series: Veröffentlichungen der Kommission für Neuere Geschichte Österreichs.

by. Edmund Glaise von Horstenau (Author). Series: Veröffentlichungen der Kommission für Neuere Geschichte Österreichs.

Professor Dr. Albrecht Greule ist Inhaber des Lehrstuhls fur deutsche Sprachwissenschaft an der Universitat . Albrecht Greule ist Inhaber des Lehrstuhls fur deutsche Sprachwissenschaft an der Universitat Regensburg. Stefan Hackl ist derzeit im Schuldienst tatig. Series: Veroffentlichungen Der Kommission Fur Geschichtliche Landesk (Book 184).

Historische Kommission in our library for absolutely free. Read various fiction books with us in our e-reader. Der Ausgang der Regierung Rudolfs II. und die Anfänge des Kaisers Matthias, bearb. Bd. Der Reichstag von 1613, bearb.

WOLFGANG ROMANOVSKY, Die Kriege des Qing-Kaisers Kangxi gegen den Oiratenfürsten Galden. Eine Darstellung der Ereignisse und ihrer Ursachen anhand Publikationen der Dokumentensammlung " Qing Shilu . .Studies in Hinduism II. Miscellanea to the Phenomenon of Tantras.

Romanovsky Wolfgang, 1998 – Die Kriege des Qing-Kaisers Kangxi gegen den Oiratenfürsten Galdan. Eine Darstellung der Ereignisse und ihrer Ursachen an Hand der Quellensammlung ‘Qing Shilu’, VÖAW. 289 S. Shu-hui Wu, 1995 – ‘Die Eroberung von Qinghai unter Berücksichtigung von Ti-bet und Khams 1717–1727. Anhand der Throneingaben des Grossfeldherrn Nian Gengyao’. Wiesbaden: Harrassowitz.

Kriege Unter Kaiser Josef IINach den Feldakten und Anderen Authentischen Quellen Bearbeitet in der n Abteilung des K. Und K. Kriegsarchivsby Oskar Criste

Veröffentlichungen der Kommission für Neuere Geschichte Österreichs. Veröffentlichungen der Kommission für Neuere Geschichte ÖsterreichsÖsterreich und Russland, Seit dem Ende des 15; Jahrhundertsby Hans Uebersberger. Kriege Unter Kaiser Josef IINach den Feldakten und Anderen Authentischen Quellen Bearbeitet in der n Abteilung des K. Kriegsarchivsby Oskar Criste. Sitzungsberichte der Gesellschaft für Geschichte und Altertumskunde der Ostseeprovinzen Russlands aus dem Jahre 1898by Ges. Der Ostseeprovinzen Russlands.

WOYTEK, DIE REICHSPRÄGUNG DES KAISERS TRAIANUS (98–117) (Denkschriften/ Österreichische Akademie der Wissenschaften, ische Klasse 387; Veröffentlichungen der Numismatischen Kommission 48; MIR – Moneta Imperii Romani 14). Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, 2010. 2 vols: pp. 682, 156 pls, illus.

The war waged by the Manchu court against the Oirad, a tribe of the Western Mongols, only a few decades after the establishment of the Qing dynasty (1644-1911) is the subject of this study. The Oirad leader Galdan, who favoured pan-Mongolian aspirations, thus challenging Emperor Kangxi, finally succumed to the superior military forces of the Qing (1696). The documents used in this study are drawn exclusively from the compilation Qing Shilu. Those entries which are related to the Oirad war and its origins have been translated, arranged chronologically and annotated.